JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA – Gerätturnen

JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA (JtfO) ist mit ca. 800.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern die größte Schulsportveranstaltung der Welt. Auf NRW bezogen ist sie ebenfalls mit ca. 140.000 Schülerinnen und Schülern die größte Jugendsportveranstaltung. Dabei sind neben Gerätturnen 16 verschiedene Sportarten vertreten.

Ausschreibung „Schulsport-Wettkämpfe in Nordrhein-Westfalen – Schuljahr 2018/2019“ 

Die Veranstaltung hat ein pyramidenartig strukturiertes Wettkampfsystem:

Quelle: Eigene Darstellung

GERÄTTURNEN

Informationen, aktuelle Ausschreibung und Termine für Gerätturn-Wettkämpfe in NRW sind auf Sportland NRW zu finden (http://www.sportland.nrw.de/landessportfest/wettkampfbereich-a1-a2/sportarten-und-termine/geraetturnen.html).
Die Betreuung einer Mannschaft soll grundsätzlich von einer Lehrkraft der jeweiligen Schule erfolgen. Die Mannschaftszusammensetzung und Mannschaftswertung ist wie folgt geregelt:

Mädchen

  Jungen  

Gemischt

WK II

WK III WK II WK III

WK IV

5 Schülerinnen

5 Schülerinnen 5 Schüler 5 Schüler

5 Mädchen o. Jungen

3 höchste Wertungen/Gerät

4 höchste Wertungen/Gerät 3 höchste Wertungen/Gerät 3 höchste Wertungen/Gerät

4 höchste Wertungen/Gerät

Die Wettkämpfe im Gerätturnen werden nach der Wettkampfordnung des Deutschen Turner-Bundes ausgetragen. Gewertet wird nach den gültigen Wer-tungsrichtlinien des Deutschen Turner-Bundes, sofern in dieser Ausschreibung nichts Anderes festgelegt ist (Informationen und Beispielübungen)

Wichtige Unterlagen für Lehrkräfte und Trainer

Informationen für Wettkämpfe in NRW

Informationen für das Bundesfinale

Weitere Informationen rund um JtfO auf den JftO-Seiten oder auf Sportland.nrw.
 

Ansprechpartnerin beim RTB:
Ilka Popp
Fachkraft Handlungsprogramme LSB NRW
02202-2003-27; popp(at)rtb.de