zurück zur Liste
RTJ
News
Hodel/TSV Bayer 04 Leverkusen
05. Juli 2022

Schulmeisterschaft sorgt für 100 begeisterte Kinder und Jugendliche

Der TSV Bayer 04 Leverkusen richtete in Kooperation mit dem Technischen Komitee (TK) der Sportart Faustball im Rheinischen Turnerbund (RTB) am 15. Juni die 1. RTB-Schulsportmeisterschaft im Faustball auf der Kurt-Rieß-Anlage aus.

Bei sommerlichen Temperaturen um die 25° startete die Veranstaltung und es konnten trotz coronabedingter Ausfälle 16 Schulteams mit ca. 100 Kindern in Leverkusen begrüßt werden.

Zunächst kämpften 10 Teams im Grundschulbereich in der Gruppenphase um Punkte – danach spielten die Gruppenersten, – zweiten, – dritten, – vierten und – fünften jeweils gegeneinander um die finale Platzierung. Hier setzte sich das Team Thomas-Morus 1 vor Kirchfeld 1 und Thomas-Morus 2 durch.

Bei den weiterführenden Schulen gab es nur eine Gruppenphase mit sechs Teams:
Sieger wurde das Team vom Gymnasium Stift Keppel Hilchen-bach (Westfalen), 2. das Team Theodor-Wuppermann-Schule 1 und auf den dritten Platz kam das Team vom Lise-Meitner-Gymnasium.

Alle Teilnehmenden hatten viel Spaß und durften neben der Urkunde und Wassereis auch jede/r eine Medaille und die Siegerteams einen Pokal mit nachhause nehmen.

„Wir konnten ein tolles Event ins Leben rufen und hoffen, dass sich beim nächsten Mal noch mehr Schulen und Vereine aus dem Rheinland und aus Westfalen beteiligen, um unsere Sportart Faustball zu fördern.“ zeigte sich Wolfgang von Neuß, Vorsitzender des rheinischen Faustballs, begeistert von der erstmaligen Auflage der Schulmeisterschaft.