Die Jury

Tina Brandsch-Böhm

Beauftragte f. Öffentlichkeitsarbeit

Hans-Josef Bülles

RTJ Ehrenmitglied

Janine Etzler

RTJ Vorsitzende

Dirk Freund

RTJ Ehrenmitglied

Jens Hoffmann

RTJ Vorsitzender

Patrick Hölscher

Beauftragter für Kinderturnen

Ute Jerzynski

RTJ Ehrenmitglied

Sabine Kalkuhl

Beauftragte für besondere Aufgaben

Thorsten Lang

Beauftragter für Show und Events

Lina Mönnikes

Beauftragte f. Qualifizierung

Claudia Pauli

RTB Vizepräsidentin Gesellschaftspolitik

Uwe Rothgaenger

Beauftragte f. Jugendturnen

Stephanie Schlüter

Beauftragte für allgemeine Kinder- und Jugendarbeit

Sabine Schütt Schlarb

RTB Vizepräsidentin f. Freizeit Breiten und Gesundheitssport

Karin Uberecken

RTB Vizepräsidentin Wettkampfsport

Termine

September 2017
M D M D F S S
  01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Die Ausschreibung
zum Wettbewerb
"Übungsleiter/in des Jahres 2015"

Der Bewerbungsbogen
zum Wettbewerb
"Übungsleiter/in des Jahres 2015"

(Fotos: Claudia Pauli)

„Übungsleiter des Jahres 2015" gekürt

Günther Teubert von NRW-Sportministerin Christina Kampmann ausgezeichnet

Sichtlich gerührt nahm Günther Teubert die Urkunde entgegen, die ihm Christina Kampmann, die Ministerin für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen (NRW), in Anerkennung seiner Verdienste überreichte: Der engagierte Senior von der Turn- und Sportvereinigung Düsseldorf 1895 e. V. darf sich seit dem 16. März mit dem Titel „Übungsleiter des Jahres 2015" schmücken, den ihm die Rheinische Turnerjugend (RTJ) verlieh.

Übungsleiter des Jahres 2015 : Günther Teubert

Turn- und Sportvereinigung Düsseldorf 1895 e.V.

Eine Laudatio auf Günter Teubert

Jürgen Brandsch-Böhm

BV 1909 Drabenderhöhe e.V.

Gruppen: Gerätturnen und Spiel, Wettkampfgruppe Gerätturnen männlich und weiblich, Männer-Riege und Seniorenturnen.
Vorgeschlagen von: Vereinsvorstand
Er kommt aus dem Gerätturnen und betreute zuerst (und das schon seit ca.
1990) die Männerriege in seinem Verein.
Aber, und das ist das Besondere, wenn in anderen Gruppen im Verein Not am Mann war, sprang er stets ein. So leitete er zwischenzeitlich das Eltern/Kind Turnen, aber auch schon exotischere Sportarten wie Rhönrad Turnen oder Großtrampolin. Mittlerweile ist er auch im Kinder und Jugendbereich eine feste Stütze im Verein geworden und leitet nun auch eine Sport und Spiel
Gruppe für Kinder, sowie verschiedene Nachwuchsgruppen.

Tatjana Budde

 TV 1880 e.V. Bergneustadt 

Damengruppe ( 20- 50 Jahre) Body- Workout
Vorgeschlagen von: Vereinsvorstand
Mit großer Begeisterung hat die diplomierte Gesundheitstrainerin 2013 begonnen, eine Damengruppe für Body- Workout aufzubauen.
Mittlerweilen trainieren 25 Damen im Alter zwischen 20 und 50 Jahren regelmäßig ihren Muskelaufbau unter ihrer fachlichen Anleitung und treffen sich auch in  ihrer Freizeit.

Volker Eigemann

Merscheider Turnverein 1878  e.V.

Zirkusgruppe, Bewegungstheater, Fitness und Fun
Vorgeschlagen von: aktiven Sportlerin (Lisa)
Diese Bewerbung wurde von Lisa geschrieben, welche bereits seit ihrem 8. Lebensjahr in einer Zirkusgruppe von ihrem Trainer begleitet wird. Dank seiner großartigen Unterstützung hat die Zirkusgruppe schon viel erlebt. Es gab u.A. Auftritte im Stadttheater und dem Fernsehsender KiKa. Beim Sportfest in Solingen organisierte dieser Übungsleiter sogar einen Kran (!) um daran das Vertikaltuch zu befestigen und Draußen auftreten zu können. Lisa schreibt, dass sie all diese Erfahrungen ohne ihren Trainer nicht hätte machen können und mit dieser Nominierung will sie sich nun noch einmal ganz besonders für die letzten 15 Jahre und dieses außergewöhnliche Engagement bei Volker Eigemann bedanken.

Doris Engelke

TV 1902 Hochneukirch e.V.

Kinderturnen für alle Altersstufen, Volleyball( Kinder/ Jugendliche, Eltern-Kindturnen, 50 Plus
Vorgeschlagen von: Vereinsvorstand
Die Stunden eines Tages und die Tage einer Woche scheinen für ihr Engagement nicht zu reichen.
Sie motiviert Kinder aller Altersstufen mit großem Einfühlungsvermögen und sehr individuell für den Sport. Sie nimmt die Sorgen, Nöte und Freude der Kinder ernst und hat ein tolles Vertrauensverhältnis zu ihnen- die Basis für die Beliebtheit ihrer Stunden.
Die Kinder werden älter, möchten Volleyball spielen- kein Problem, sie bildet sich fort und baut eine entsprechende Gruppe auf. Vertretung von erkrankten Kollegen, Einsatz als neue Übungsleiterin im Bereich 50 Plus, Öffentlichkeitsarbeit, Kinderolympiade, Vorstandsmitglied- wo bleibt da die Familie? Kein Problem! Sie wird für ihre Interessen begeistert und als Helfer mit ins Boot geholt.

 

 

Matthias Freund

Turn- und Sportverein Schildgen 1932 e.V.

Vorgeschlagen von: Vorstand

Die vorgeschlagene Person begann ihre „Karriere“ als Gruppenhelfer, mittlerweile steht sie als

ausgebildeter Korfballtrainer in der Halle. Er ist ein Trainer der stets mit sehr viel Einsatz für seine eigenen Sportler dabei ist, ebenso unterstützt er seine Kollegen und hilft jungen Trainern.

Er hat ein besonderes Händchen dafür seine jungen KorfballerInnen zu begeistern und zu

motivieren. Außerdem ist er immer ansprechbar, wenn Hilfe benötigt wird. Solche Trainer

wünscht sich jeder Verein.

 

 

Martina Friedemann

BV 1909 Drabenderhöhe e.V. / TSV Much e.V.

Gerätturnen für Kinder, Jugendliche, Erwachsene, TGW / TGM, „ Die Macarenas“

Vorgeschlagen von: ihren Mädels

Sie hat ihr Hobby Turnen zum Beruf gemacht. In zwei Vereinen bringt sie seit vielen Jahren Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen an mindestens 5 Tagen in der Woche diesen Sport nahe, organisiert in den Ferien noch Turncamps und motivierte 2011 eine Gruppe beim Landesturnfest zur Teilnahme am Wettkampf TGW / TGM.

Der dritte Platz- erreicht alleine dank ihrer Kreativität und Motivation- bescherte dem TSV Much zum ersten Mal die Qualifikation für eine deutsche Meisterschaft.

Die erfolgreiche Showgruppe“ Die Macarenas“ (TSV Much und BV 09 Drabenderhöhe) würde ohne sie gar nicht existieren- sie gründete diese mit. Bis heute kann die Gruppe auf ihre leidenschaftliche Unterstützung bauen. Sie immer wieder neue Ideen für Kostüme und Choreographien.

 

Gudrun Goldau

TV Köln-Höhenhaus 1960 e.V.

Gruppen: Trampolin, Abenteuerturnen

Vorgeschlagen von: aktiven Sportlern (Vera, Meike, Ronja, Ella und Lisa)

Sie hilft uns immer weiter und es ist ihr wichtig, dass wir weiter kommen und auch außerhalb

des Sports Spaß haben und viel miteinander erleben. Sie fährt mit uns beispielsweise nach

Berlin zu Wettkämpfen. Sie motiviert uns weiter zu machen, auch wenn wir mal nicht so gut

geturnt haben. Sie wird sich auch weiterhin für uns engagieren.

 

Simone Gronewald

Deutsche Jugendkraft Köln-Bocklemünd 1967 e.V. 

Leider bei der Ehrung verhindert.

Rose-Marie Gubesch

BV 1909 Drabenderhöhe e.V.

Eltern- Kindturnen, kleine Mädchen, kleine Jungen, Schulkinder bis 2. Klasse

Vorgeschlagen von: Vereinsvorstand

Sie war in Verein und Ort eine feste Größe für das Kinderturnen.

Als Bereichsleiterin hat sie durch vorbildliche Zusammenarbeit mit den Kindergärten dort ein hohes Niveau im Sport erreicht.

Auftritte in der Öffentlichkeit waren von ihrem Ideenreichtum geprägt und ihr Einsatz in der Grundschule hat den Bekanntheitsgrad des Kinderrturnens  auch dort erhöht.

Ende 2015 hat sie nun ihre Tätigkeit als Übungsleiterin beendet.

 

Uschi Klein

Turn und Gymnastik Verein Bonn 1967 e.V.

Breitensport Mädchen (6 – 18 Jahre) Wettkampfgruppe Gerätturnen

Vorgeschlagen von: Vereinsvorstand

Sie ist seit 1979 Übungsleiter in unserem Verein (37 Jahre!) und seit 1986 arbeitet sie unter

anderem im Kinder- und Jugendvorstand mit. Dort organisiert sie seit vielen Jahren

beispielsweise Ferienfreizeiten für Kinder oder die Nikolausfeier. Bis heute ist sie immer noch so aktiv, mit über 60 Jahren.

 

Elke Kutz-Liebal

TV 1900 Duisburg-Wanheim e.V. 

Eltern- Kindergruppen

Vorgeschlagen von: Vereinsvorstand

Seit mehr als 15 Jahren begeistert die studierte Pädagogin die Kinder in ihren Gruppen mit einem schier unerschöpflichen Vorrat an Ideen für Bewegung, Besinnung und die Gemeinschaft.

Sie ist sehr engagiert, kooperativ und verantwortungsvoll. Dies macht sie bei den Eltern und Kindern gleichermaßen beliebt. 

Tabea Leistikow

Godesberger Turnverein 1888 e.V.

Rope Skipping Einsteiger und Fortgeschrittene – R(h)einspringer

Vorgeschlagen von: Übungsleiter Kollegen und aktiven Sportlern

Sie engagiert sich in den Trainingsstunden mit vielen neuen Idee, Spielen und Trainingszirkeln.

Sie ist für die Kinder immer ansprechbar, hat für alle Probleme ein offenes Ohr, findet Lösungen und setzt sich für die Kinder ein. Vor Wettkämpfen organisiert sie Sondertraining (besonders auch in den Ferien), hat tolle Ideen für Choreographien und Auftritte und ist einfach mit Herz & Seele dabei.

 

Silvia Liß

Spiel und Turnverein Hünxe 1912 e.V.

Bewegungserfahrung Mutter und Kind ( 1,5-2 Jahre/ 2-4 Jahre/ 4-6 Jahre),  Wirbelsäulengymnastik

Vorgeschlagen von: Hauptgeschäftsführer

In ihren Übungsstunden fördert sie seit 1994 abwechslungsreich und mit viel Engagement die gesunde körperliche Entwicklung und den Spaß am Sport schon bei den Kleinsten.

Den größeren Kindern ermöglicht sie bei vielfältigen Bewegungsspielen ihre sportlichen Grenzen zu erfahren.

Seit 1995 leitet sie zusätzlich noch Wirbelsäulengymnastik- Kurse in Kooperation mit Krankenkassen.

Da sie es versteht, neben den Übungen für die körperliche Fitness und Gesundheit auch den Spaß an der Bewegung zu vermitteln, erfreuen sich ihre Gruppen eines regen Zulaufs.

Nicht unerwähnt bleiben soll ihr Einsatz im Vorstand als Fachwartin für Kinderturnen.  

Julius Peekhaus

Turn- und Sportverein Schildgen 1932 e.V.

Leider bei der Ehrung verhindert.

Jörg Peters

TV Köln-Höhenhaus 1960 e.V.

Gruppen: Trampolin

Vorgeschlagen von: aktiven Sportlern (Lisa, Meike, Ella)

Er ist ein hilfsbereiter Trainer, der in jeder Lebenslage für einen da ist. Seine Stärken sind

*seine Zielstrebigkeit, *das Gefühl, dass man gut aufgehoben ist *er leistet eine gute

Hilfestellung. Darüber hinaus ist er für jeden Spaß zu haben und deine Turner und Turnerinnen

hoffen, dass du, Jörg Peters, noch lange ihr Trainer bleibst.

 

Stephanie Peters

TV Köln Höhenhaus 1960 e.V.

Trampolin Breitensport 5- 15 Jahre

Vorgeschlagen von: ihren Trampolinkindern  

 

Ihre Trampolinkinder finden sie „ total nett“ und „ total lieb“! 

Für diese engagiert sie sich super und alle gehen „ total gerne“ zu ihren Übungsstunden.

Ein größeres Lob kann eine Übungsleiterin wohl kaum von ihren Gruppen bekommen.

 

 

Thorsten Peters

TV Hangelar 1962 e.V.

Leider bei der Ehrung verhindert.

Katharina Saxler

TuS Nippes, TV Köln-Höhenhaus 1960 e.V.

Leider bei der Ehrung verhindert.

Udo Schade

SG Pegasus Rommerscheid e.V.

Hobby-Korfballgruppe, Ballspielgruppe (4-6 Jahre), Korfball AG (Grundschule)

Vorgeschlagen von: Vereinsvorstand, Jugendvorstand, Übungsleiterkollegen und aktiven Sportlern

Passen, Werfen, Fangen, Freilaufen sind die wichtigsten Aspekte in unserem Sport und Udo

bringt dies jedem Spieler und jeder Spielerin mit spaßigen, kreativen und effektiven Übungen

bei. Mit seiner humorvollen Art weiss er jeden für unseren kleinen, einzigartigen Sport zu

begeistern. Udo zehrt von jahrelangen Erfahrungen, Einfallsreichtum und bereitet seine

Schützlinge gewissenhaft auf jede Herausforderung vor.

Kaum ein Aktiver hat nicht bei Udo seine ersten korfballerischen Gehversuche gemacht und er

verfolgt den Werdegang seiner Spielerinnen und Spieler genau.

Ist irgendwo ein Vereinsvorsitzender mehr Trainer und Wegbegleiter als bei der SG Pegasus?

Dem Verein, den Udo vor fast 25 Jahren gegründet und in einem Vierteljahrhundert zu einer

echten Größe des europäischen Korfballsports geformt hat. Wir können es uns nicht vorstellen!

Wir sind sehr dankbar, was Udo für uns alle geleistet hat, für seinen – für unseren – Sport.

 

Martin Schafföner

Turn- und Sportverein Schildgen 1932 e.V.

Leistungssport Korfball, Auswahltrainer im RTB, verschiedene Korfballgruppen

Vorgeschlagen von:  Vereinsvorstand

 

In seiner Vita im Einsatz für den Korfball kann man schon Beachtliches lesen.

Er war Gruppenhelfer, viele Jahre Sprecher der Jugendteams, Jugendwart, hat Events organisiert und mit 17 Jahren seine Trainerausbildung absolviert. Seitdem ist er unermüdlich als Korfball- Trainer tätig.

Mit viel Einsatz und erfolgreich trainiert er seine Mannschaften, ist Sprecher und Koordinator  der TrainerInnen und vertritt spontan Kolleginnen/ Kollegen.

Als aktiver Spieler in der 1. Seniorenmannschaft ist er ein Vorbild für die Jugendlichen. Dies gilt auch für die Korfballer welche er als RTB- Auswahltrainer betreut.

 

Annila Schmitt

TuS Nippes, TV Köln-Höhenhaus 1960 e.V.

Leider bei der Ehrung verhindert.

Martina Schwanke

Burscheider TG 1867 

Kinderturnen, Powerfitness

Vorgeschlagen von: Vereinsvorstand

Sie leitet seit vielen Jahren unsere Kinderturngruppen und ist immer mit viel Engagement bei

der Sache. Auch bei allen Vereinsveranstaltungen kann man auf ihre Mithilfe zählen,

beispielsweise wird sie im kommenden Jahr das Vereinsjubiläum 2017 mit vorbereiten.

 

 

Monika Sujatta

TV Schafheim 1900 e.V.

Gerätturnen für Kinder und Jugendliche/ Wettkampfgruppe

Vorgeschlagen von: Vereinsvorstand

Sie ist seit 53 Jahren Mitglied im TV Schwafheim und seit 1983 als Übungsleiterin tätig. Durch iher Einsatzbereitschaft hat sie sehr viel bewegen können.

Neben ihrer Tätigkeit als Trainerin der Wettkampfgruppen im Gerrätturnen fällt ihr soziales Engagement auf: 10 Jahre Organisation von Kinder- und Jugendfreizeiten für den Verein, selbiges 5 Jahre in Kooperation mit dem KSB für benachteiligte und Vereinskinder, Ansprechpartner für die Kooperation Senioren im Sport und Mitorganisation außersportlicher Aktivitäten.

Mädchen und ihren Familien konnte sie schon häufig durch Gesprächsbereitschaft und Erfahrung in der Kinder- und Jugendhilfe im sozialen Bereich Unterstützung geben.

Emiel Thon

 Keiko Dojo Niederrhein e. V. 

Aikido Kinder & Erwachsene, Tai-Chi

Vorgeschlagen von: Aktiven Sportlern

Der Kandidat verfolgt eine besonders einfühlsame und individuelle Förderung der Kinder und

achtet dabei auf die Vermittlung von Werten und Disziplin. Neben der sportlichen Förderung legt

er Wert auf einen nachhaltigen Aufbau von Selbstwertgefühl bei seinen kleinen und großen

Sportlern. Dafür bedanken sich deine aktiven Sportler, die dich für die Ehrung vorgeschlagen

haben, lieber Emiel Thon.

 

Anja Tiffe

TV Königswinter 1885 e.V. 

Leider bei der Ehrung verhindert.

Alexandra Wilbert

TV Jahn Köln Wahn e.V.

Leider bei der Ehrung verhindert.

zum Seitenanfang Seite drucken