Termine

Oktober 2017
M D M D F S S
  01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31  

Übungsleiterausbildung Schwerpunkt Kinderturnen

Übungsleiter/in Breitensport mit Schwerpunkt Kinderturnen

Die Rheinische Turnerjugend ist davon überzeugt, dass mit einer motorischen Grundlagenausbildung wichtig(st)e Bausteine für eine gesunde und ganzheitliche Entwicklung von Kindern gelegt wird.

Übungsleiter helfen den Kindern groß zu werden. Durch den Sport lernen Kinder auf spielerische Art und Weise ihren Körper richtig ein zu setzen, was durch den Übungsleiter gefördert und gefordert wird. Dies sind wichtige Bausteine, sogar Grundlage für ein gesundes Leben voller Bewegung. Der Übungsleiter ist viel mehr als nur Sportlehrer, er ist Vorbild, Freund, Vertrauensperson, Wegbereiter und Zuhörer. Er begleitet Kinder auf ihrem Weg, fördert sie und setzt sich für sie ein und formt sie zu kleinen selbstbewussten Persönlichkeiten, die lernen mit Niederlagen und Siegen um zu gehen und zu wahren Teamplayern heran wachsen!

Warum macht es Sinn, die Ausbildung gerade bei der Rheinischen Turnerjugend zu besuchen?

  • Die Ausbildung findet in einer schönen, lockeren und entspannten Atmosphäre statt.
  • Prüfungsstress wird vermieden.
  • Die Ausbilder sind hochqualifizierte Dozenten.
  • Die einzelnen Ausbildungsmodule basieren auf einem erprobten und bewährten Ausbildungskonzept, dass Raum für individuelle Unterrichtseinheiten und Fragen lässt.
  • Veranstaltungsort ist die zentral gelegene verbandseigene Landesturnschule in Bergisch Gladbach (20 min von Köln entfernt und sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen).

On top organisiert die RTJ für die Teilnehmer/innen

  • den Besuch der Rheinischen Turnshow,
  • ein limitiertes RTJ-Fankurven T-Shirt und
  • nach Beendigung des Lehrgangs monatlich aktuelle Info´s zu tollen Aktionen rund um Turnen, neue Medien und Einladungen zu besonderen Events.

Weitere Info´s unter http://rtb.de/qualifizierung/ oder bei Robert Wagner, Tel: 02202 – 2003-26, wagner@rtb.de

Wer bereits im Besitz einer DOSB Lizenz in einem anderen Bereich ist, muss das Basismodul nicht mehr besuchen.

Assistentenausbildung /Trainer-/ÜL-Assistent

Assistentenausbildung /Trainer-/ÜL-Assistent

Die Ausbildung besteht insgesamt aus ungefähr 70 Lerneinheiten (LE) bzw. ca. 50 Zeitstunden, zusammengesetzt aus einem Grundmodul (~35 LE) und einem Aufbaumodul (~35 LE).

Ausgebildet werden turnbegeisterte Jugendliche zwischen 13 und 17 Jahren.

In einer Gruppe von Gleichgesinnten lernen die Assistenten mit ihren Trainern/ÜL im Team zu arbeiten.

Sie bekommen nicht nur fachliche Inhalten vermittelt, sondern sielernen auch Verantwortung zu übernehmen, Bezugs-/Ansprechperson für die Trainierenden zu sein, aktiv in der Vereinsarbeit mitzuwirken, etc.

Ansprechpartner:
Roman Ruder
ruder(at)rtb.de
02202-20 03 23

zum Seitenanfang Seite drucken